Annabelle ist krank :(

Mitte Mai stellten wir zum ersten Mal fest, das einige Blätter unserer 16 Annabelles merkwürdig fleckig waren, nachdem sie bis dahin echt super gut gewachsen war! Annabelle war das Prachtstück unseres Gartens, aber diese Flecken waren uns nicht ganz geheuer.

Nach eifrigem googlen kamen wir auf die Dürrfleckenkrankheit. Das Schadbild stimmte ziemlich genau überein:

DSC_0429DSC_0430

Im Mai habe ich versucht, alle betroffenen Stellen auszubrechen, damit sich die Flecken nicht vermehren. Wenige Wochen später waren sie aber wieder da. Die Fotos sind von vorgestern (04. Juni)… heute waren die betroffenen Blätter über und über mit schwarzen Stellen bedeckt und das restliche Grün nur noch ein Gelb. Die Pflanzen sind unterschiedlich stark betroffen.

Ich habe aber nachgelesen, dass dann lediglich ein Wachstumsstopp auftritt, die Knollen aber noch essbar sind. Das ist für uns schonmal erfreulich, wenn wir auch weniger haben, so haben wir Annabelle doch nicht ganz verloren…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s