Pflanzkartoffeln und Aussaat Linda

Als zweite Kartoffelsorte hatte ich mir die Linda ausgesucht. Keine Ahnung warum, irgendwie gefielen mir die Berichte dazu einfach gut, die ich gelesen hatte.

Anfang März bestellten wir die Knollen online, gemeinsam mit dem blauen Schweden. Leider gab es Linda nur im 2,5kg Paket, aber ich wollte trotzdem unbedingt 🙂 Für 5,90€ hatten wir letztendlich zwischen 25 und 30 Knollen, von denen wir aber zwei weggeschmissen haben, weil sie so usselig waren. Waren ja noch genug da 🙂

Auch Linda kam erstmal zum Keimen in unserer wärmeren Küche aufs Fensterbrett und zwei Wochen später dann in den kühleren Hausflur.

Leider weiß ich nicht mehr genau, wann wir die Kartoffeln gelegt haben, aber wir waren ziemlich spät dran mit ihr! Das dürfte so Anfang Mai gewesen sein – aber seitdem macht sie sich prächtig und hat großes Grünzeug entwickelt! Bis jetzt zwar noch keine Blüten, aber kleine Knospen sind schon zu sehen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s