Der eigene kleine Supermarkt

Für jeden, der sein Gemüse (oder ein Teil davon) selbst anbaut, ist das Folgende eine Selbstverständlichkeit: Der Gang zum örtlichen Supermarkt bleibt einem erspart. 

Ich bin gerade eben nach dem Joggen (ich Idiot war in der Mittagssonne joggen) an unserem Garten vorbeigegangen, um mir ein kleines Mittagessen aus dem Garten mitzunehmen. 

Ich habe mir gedacht „Komm, da wächst nun der Salat und alles! Gönn dir mal bei der Hitze einen frischen Salat!“ Und ich muss sagen: Es hat sich wunderbar angefühlt, sich eben ein bisschen was zu pflücken, aus den Beeten zusammenzusuchen und eben nach Hause zu bringen. Ich musste nicht in den Supermarkt, ich musste nicht an der Kasse anstehen, ich konnte einfach mein Essen aus der Erde ziehen, bzw. pflücken und bin dann schnurstracks in die heimische Küche gegangen…

Ich entschied mich für eine Frühlingszwiebel, ein wenig Pflücksalat (Lollo rosso), frischen Dill und eine Zucchini (Black Forest):

????????????????????????????????????

Wenn man es selber nicht kennt, ist es kaum nachzuvollziehen, welche ein wunderbares Gefühl es ist, das eigene Gemüse zu einem vollwertigen Mittagessen zu verarbeiten. Es musste schnell gehen, also wurde ein Salat draus 🙂 Ich habe dann noch einige von den selbstgemachten Croutons draufgegeben und ein wenig italienischen Hartkäse gerieben (nein, beides wächst leider nicht im Garten!) und schwupps: der perfekte Sommersnack!

Also, so ein Garten kann in der Erntezeit durchaus den Gang zum Supermarkt und zur dortigen Gemüseabteilung ersetzen! Wer es mir nicht glaubt, ist gerne eingeladen auch eine Zucchini, ein wenig Salat und Dill zu säen und selbst zu probieren 😉 

????????????????????????????????????

Advertisements

2 Gedanken zu “Der eigene kleine Supermarkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s