Kartoffelcasting

Die alten Kartoffeln sind noch nicht einmal aus der Erde, da machen wir uns schon Gedanken, welche es im nächsten Jahr werden sollen 🙂 Unsere Frühkartoffel Annabelle hat uns ja einen wirklich seeeehr frühen Kartoffelsegen beschert, der blaue Schwede hat für einen Farbtupfer gesorgt und die Linda schlummert noch ein wenig in der Erde. Bald müssten aber die beiden späten Sorten auch soweit sein! 

Eine gute Sache war, dass wir sowohl Früh- als auch späte Kartoffeln hatten, so zieht sich die Ernte etwas länger! Man hat früher was davon und auch länger 🙂 Bringt ja nix, wenn alles gleichzeitig reif ist und dann schlecht wird. Lagerprobleme haben wir schon genug 😛 Also, eine frühe Sorte muss wieder dabei sein! Eine bunte Sorte ebenfalls! Vielleicht können wir von den blauen Schweden welche als Pflanzkartoffeln über den Winter bringen, das wäre super! Aber darauf kann man ja nicht vertrauen 🙂 Dasselbe gilt für Linda, von der wir aber auch noch gar nicht so wirklich wissen, wie sie so schmeckt! 

Kartoffel des Jahres 2015 ist die Heideniereeine mittelfrühe Sorte! Die ist deshalb einer meiner Favoriten! Samenhaus Knieke (der Kartoffelversand unseres Vertrauens 😀 ) schreibt sogar, dass diese Kartoffel zur Vermehrung geeignet ist – seeehr gut 🙂

Meine zweite Kandidatin: Bamberger Hörnchen (Kartoffel des Jahres 2008) 🙂 Eine Sorte mit niedrigen Erträgen, aber angeblich gutem Geschmack. Aufgrund des niedrigen Ertrags und der Form (Hörnchen 🙂 ), die eine maschinelle Ernte verkompliziert, war diese Sorte sogar vom Aussterben bedroht. 

Als dritter Favorit: Rote Emmalie! Eine rosa/rote mittelfrühe Sorte, die unser Farbtupfer im Sortiment des nächsten Jahres werden könnte (blau hatten wir ja schon :D). 

Weitere Ideen wären der Ackersegen oder La Ratte. Erfahrungen haben wir mit keiner Sorte! Also, wenn jemand Anmerkungen oder noch bessere Ideen hat, freuen wir uns sehr 🙂 Wenn es uns gelingt, eigene Pflanzkartoffeln zu bewahren, dann werden wir die natürlich nehmen! Aber mindestens eine neue Sorte wird es wohl geben, da unsere frühe Annabelle komplett verputzt wurde 🙂

Unser Kartoffelbeet am 16. Juli 2015, vorne blauer Schwede, hinten Linda
Unser Kartoffelbeet am 16. Juli 2015 im Sonnenuntergang, vorne blauer Schwede, hinten Linda
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s