Artischocken im Februar und März

Auf der Fensterbank geht es so langsam richtig rund, und auch die Artischocken wollen uns wohl mit aller Mühe von sich überzeugen! Obwohl es zunächst gar nicht so gut aussah:

Nach der Aussaat von 5 Artischocken am 12. Februar sind nur 3 gekeimt. Die anderen zwei sind irgendwo in der Erde abhanden gekommen, vielleicht war es ihnen einfach noch zu kalt 😦 Von den drei gekeimten waren zwei irgendwie „beschädigt“. Ihre Stiele waren leicht eingerissen und die Keimblätter sind dadurch verkümmert. Da ich aber mittlerweile gelernt habe, dass alles, was irgendwie noch leben kann, auch leben will, habe ich den Artischocken eine Chance gegeben 🙂 Und siehe da, trotz kaputter Keimblätter entwickeln sie sich mittlerweile prächtig! 

DSC_0008
Die drei ersten Artischockensprösslinge am 29. Februar 2016 (von fünf ausgesäten) – vorne und rechts die zwei sind etwas vekümmert. Woran liegt das bloß?

Weil mir drei Pflänzchen zu wenig sind, habe ich Anfang März nochmal drei nachgesät, um am Ende dann wieder auf fünf zu kommen. Von diesen sind natürlich dann alle drei wunderbar gekeimt, sodass ich jetzt bei sechs Artischockenpflänzchen bin 😀 Aber eine als Reservepflanze kann man immer gut gebrauchen 😉 Seitdem versuche ich auch, alle Artischocken im Minigewächshaus zu halten, da ihnen ein warmes Klima wohl sehr wichtig ist! Das danken mir die neuen drei auch mit deutlich besserem Wachstum als die ersten (verkrüppelten) drei 😀

DSC_0009
Links die drei ersten Artischocken, rechts eine von den drei neuen! Die verkümmerten Keimblätter stören nicht mehr 🙂 14. März 2016

Bisher machen die Artischocken riesig viel Spaß, da sie so wunderbar kräftig wachsen und direkt große starke Keimlinge bilden 🙂 Mal sehen ob das auch so weitergeht 😀  

DSC_0006
Die Artischocken in voller Pracht am 14. März 2016 🙂
Advertisements

3 Gedanken zu “Artischocken im Februar und März

  1. Fein, fein, fein! Die Älteren werden sich nun an den Jüngeren orientieren und versuchen sich den Schneid nicht abkaufen zu lassen! So sind sie, die lieben Kleinen… 😀 😀 😀
    Wir drücken die Daumen, dass es nun in solchen Schritten auch weiter geht und sind gespannt wie sich die Pflanzen später im Garten machen werden und wie groß die Ernte wird!
    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s