[Rezept] Kürbis-Zitronen-Marmelade

Wann hat nochmal genau der Kürbis Saison? Richtig, im Juni! Unser Vorratskeller ist voll mit Kürbissen aus dem letzten Herbst und deshalb im Sommer so sehr vertreten wie im Oktober schon 🙂 Da sind noch einige Kilo Muscat de Provence und Butternut, die auf uns warten und verwertet werden wollen. Leider sind die meisten Kürbisgerichte aber eher „herbstlich dick“ und nicht so sehr „sommerlich leicht“ 😀 Wir haben aber eines gefunden, welches uns beiden sehr schmeckt, ordentlich Kürbis „verbraucht“ und ansonsten recht wenig Arbeit macht: die Kürbis-Zitronen-Marmelade 🙂 



1 kg Kürbis (im Ganzen)
2 Bio-Zitronen (ungespritzt)
500g Gelierzucker 2:1
1 Tasse Wasser

  1. Den Kürbis schälen, entkernen, fein hacken und mit dem Gelierzucker mischen
  2. Zitronen entkernen, mit der Schale fein hacken oder in Scheibchen schneiden und anschließend mit 1 Tasse Wasser kochen, bis die Schalen glasig werden (ca. 20 Minuten)
  3. Abkühlen lassen und zu der Kürbis-Zucker-Masse geben – das Ganze über Nacht ziehen lassen
  4. Am nächsten Tag nach Packungsanweisung des Gelierzuckers kochen, nach Belieben kurz pürieren, heiß in ausgekochte Gläser geben und sofort verschließen

 

DSC_0401

 


 

Wir waren wirklich verblüfft, wie frühstückstauglich diese süße Variante des Kürbis ist und sind froh, eine wirklich alternative Verwendung für ihn gefunden zu haben 🙂 Ich hatte zumindest bisher nie Kürbismarmelade probiert, und bin jetzt so begeistert, dass ich das Rezept hier unbedingt mit euch teilen wollte 🙂 

Guten Appetit! 

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezept] Kürbis-Zitronen-Marmelade

  1. Ihr habt noch Kürbis vom letzten Jahr? Cool!
    Die Marmelade klingt sehr interessant und wir sind auch überrascht, dass man Kürbis zum Frühstück essen kann.
    Schaut mal, wir haben noch ein paar Rezeptideen für Euch:

    https://homestead-notes.me/2014/04/14/kurbis-gnocchi-ostervorbereitungen-1/
    -> bei Marlies werden Ihr jede Menge interessanter Rezepte finden 😉

    https://schlemmerbalkon.wordpress.com/2014/11/24/kurbis-mit-feta-aus-dem-ofen/

    https://schlemmerbalkon.wordpress.com/2016/11/26/kuerbisflammkuchen/

    http://www.chefkoch.de/rezepte/744741177062597/Kuerbis-suess-sauer-eingelegt.html

    https://www.gutekueche.at/schnelles-kuerbis-chutney-rezept-22301

    Liebe Grüße
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s